Martin Prankl Allgemein, Tipps & Tricks

Webinar Workshop: So wird’s gemacht!

Ein Webinar ist die Gelegenheit, um Ihre Kunden von Ihnen und Ihren Produkten zu überzeugen. Zwar nicht in Fleisch und Blut, aber von Angesicht zu Angesicht. Was sollte man dabei alles beachten? Warum der Aufwand? Ein Webinar kann aus simplen Interessenten Kunden und Botschafter machen. Sie bauen eine Verbindung zu Ihren Zuschauern auf, wesentlich mehr als mit einem Werbeplakat. Sie lernen Probleme und Ängste Ihrer Kunden kennen, und können individuell auf Fragen eingehen. Das Beste – das Ganze ist online, Sie brauchen keinen Konferenzsaal und sind nicht an einen Standort gebunden. Menschen von überall können teilnehmen. Extra Tipp: Spezial Rabattaktionen machen sich besonders gut, um an Webinarteilnehmer zu verkaufen! Grundbausteine Interesse Ist das geplante Webinar von Relevanz? Interessant? Etwas Neues? Reicht es, um Interesse an Ihren Produkten zu entwickeln? Überlegen Sie sich genau, welches Thema am ansprechendsten ist. Aufbau Chaos ist am Schreibtisch noch zu verkraften, im Webinar schon eher nicht. Ein gut strukturiertes Webinar ist wichtig, damit sich Kunden leicht zurechtfinden. Beiträge übersichtlich aufbauen, Gliederungspunkte, Folien und Inhaltsverzeichnis gehören dazu. Zielgruppe Wer ist Ihre Zielgruppe? Wie wird diese angesprochen? Was ist gerade Trend? Informieren Sie sich genau, was Ihrer Zielgruppe momentan vor Augen schwebt. Technik Für ein hochqualitatives, professionelles …

Martin Prankl Livestream, Technik

Webcast und Webinar Produktion

Was ist ein Webcast? Webcast ist die Technologie, die hinter einem Webinar steckt. Der Begriff wird oft mit Webinar verwechselt, denn im Grunde bezeichnen sie dasselbe Prinzip: Wissen im Rahmen von Online Seminaren mit Hilfe von live oder on-demand Videos vermitteln, meist passwortgeschützt und verschlüsselt mit interaktiver Chatfunktion . Was ist ein Webinar? Interaktiv und audiovisuell können Zuschauer also live oder on-demand an online Seminaren teilnehmen. Auf diese sogenannten Webinare kann von überall zugegriffen werden, jederzeit und ohne zuvor installierte Software. Webinare können innerhalb des Unternehmens für Geschäftskommunikation verwendet werden, für die private Weiterbildung in Form von E-Learning und sogar zum etablieren von Leads innerhalb Ihrer Zielgruppe. Wie wird ein Webinar organisiert? Natürlich ist das erste woran man denkt, die Technik, die hinter dem live gestreamten Webinar steckt. Das ist allerdings nicht der erste Schritt: Planung und Management dürfen nicht vergessen werden. Ziel & Thema Um was soll es bei Ihrem Webinar gehen? Möchten Sie Kunden zum Kauf Ihres Produkts/Ihrer Dienstleistung bewegen? Wissen vermitteln? Möchten sie eine angeregte Kommunikation auf den Chatfenstern anregen oder ist Ihnen primär die Teilnehmerzahl wichtig? Welches Thema eignet sich im Kontext Ihres Unternehmen am besten für einen Webinar, welcher Anlass bewegt Kunden zu Engagement und …