filmproduktion muenchen rosenheim

Blaulicht gegen Leukämie: Der AKB-Clip aus Rosenheim

Am 30.3. und 31.3. 2017 war die Stiftung AKB in Rosenheim und Penzberg zu Gast. Die Typisierungsaktionen waren ein voller Erfolg – der Aufruf der Rosenheimer Polizei war dank mehrerer prägnanter Videoclips für die sozialen Medien äußerst wirksam durchs Netz gegegangen.

Im Video, das ganz auf die das Motto „Immer zur Stelle!“ getrimmt ist, verlegen alle Rosenheimer Polizistinnen und Polizisten zur Typisierung. Nur ein kurzer Pieks im Arm reicht für die Blutprobe, mit der die Laboruntersuchung und die Registrierung bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) unterommen werden kann. Mit Blaulicht geht es voran – am Ende sind alle überzeugt, dass sich so wenig Aufwand für so viel Hilfe allemal lohnt. Für alle ist die Botschaft eindeutig: Blutkrebs ist tödlich – aber wenn alle zusammen helfen, kann vielen die rettende Hilfe gegeben werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Vorbildcharakter der Mannschaft rund um den Ersten Polizeihauptkommissar Walter Degenhart ist eindeutig. Alle im Team war umgehend bereit, eine kleine Rolle in den beiden Kurzfilmen zu übernehmen. Dabei ist Degenhart bereits selbst einmal zur Stammzellspende angetreten. Davon erzählt er im zweiten Video:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Degenhart klärt über die alles in allem sehr überschaubaren Risiken auf und nimmt den Zuschauern die Angst vor verbreiteteten Irrtümern. Er kann die wunderbare Betreuung und Expertise der Stiftung AKB nur weiterempfehlen.

Am Ende hat sich der Aufwand sehr gelohnt: In Rosenheim und Penzberg sind ca. 600 Menschen dem Aufruf gefolgt und konnten so die Spenderdatei der Stiftung AKB erweitern.

Wenn auch Sie eine knackige Spotproduktion benötigen oder auch einen Livestream, dann melden Sie sich unter 089 / 41 41 453 0 oder einfach hier in schriftlicher Form: