VIRTUAL REALITY: Youtube Livestreaming mit 360-Grad-Videos

Youtube haut einen raus: Youtube bietet seinen Nutzern jetzt auch 360-Grad-Videos als Liveübertragung an. Und wir sind mit dabei!

Ab sofort supportet YouTube 360-Grad-Live-Streaming. Die Livestreams lassen sich quasi auf allen mobilen und stationären Geräten abrufen. Der Anwender kann sich in dem Video selbst aufnehmen und alles sehen, was im Moment der Aufnahme um „ihn“ herum – also um die Kamera passiert. Es handelt sich dabei aber nicht um stereoskopische Aufnahmen. 360-Grad-Videos ohne Livefunktion bietet YouTube seit 2017 an.

Youtube hatte bereits im Januar 2015 mitgeteilt, dass 360-Grad-Videos unterstützt werden sollen. Konkurrent Facebook machte auf seiner Entwicklerkonferenz einen Schritt in die gleiche Richtung. Mit der Surround 360 hatte Facebook sogar eine Open-Source-Videokamera vorgestellt, die alles rund um die Kamera in 3D-Video aufnehmen kann.

Wir setzen auf Technik von Insta 360. Die Insta 360 Pro ist die beste zurzeit verfügbare 360-Grad-Kamera für professionelle Videoaufnahmen und Livestreaming.

Die kompakte Kamera mit Doppeloptik und 360-Grad-Winkel ermöglicht Panoramen in Liveübertragung.

Für alle Techniker: Wir streamen in folgenden Auflösungen live:

H264-Videokodierung von bis zu 3840×3840 (4K) bei 24 FPS und 3840×1920 (4K) bei 30 FPS

H265-/H264-Videokodierung von bis zu 3840×1920 (4K) bei 30 FPS
Auf jeder 360°-unterstützenden Plattform, einschließlich Facebook und YouTube

Sie suchen nach Profis für 360 Grad Livestreaming oder Liveübertragung in 360 Grad? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089 / 41 41 453 0 !