Ein Werbespot für Tengelmann und die Stiftung AKB

Der Leukämiecent ist eine Kooperation zwischen Tengelmann und der Stiftung AKB. Stream Filmproduktion hat dazu einen kurzen Film produziert und der Aktion neuen Auftrieb verliehen.

Schon seit Längerem ist Prankl Consulting, ein Partner von Stream Filmproduktion der zentrale Partner der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB), wenn es um deren Öffentlichkeitsarbeit geht. Typisierungsaktionen, Spendenaufrufe, Erstellung von Plakaten und Flyern wird kompetent und zuverlässig von Prankl Consulting übernommen. Stream Filmproduktion übernimmt die filmischen Darstellungen.

Einige Supermarktketten nutzen das Konzept: Jeder Kunde kann den Rechnungsbetrag um einen Cent (oder einen beliebigen Betrag) aufstocken, welcher dann gespendet wird. Die Firma Tengelmann arbeitet dabei mit der Stiftung AKB zusammen und hat dafür den Tengelmann Leukämiecent geschaffen.

Um für neuen Aufwind zu sorgen und die Aktion wieder ins Rampenlicht zu rücken, hat Stream Filmproduktion einen kurzen Film erstellt, der die Internetnutzer auf die Spendenmöglichkeit beim täglichen Einkauf aufmerksam machen soll.

Der Werbespot wurde von Stream Filmproduktion von Anfang bis Ende erstellt. Zu unseren Leistungen zählen:

  • Idee / Konzept
  • Drehbuch
  • Vorbereitung
  • Kamera, Licht, Ton, Regie
  • Schnitt
  • Abstimmung mit den Kunden
  • Veröffentlichung über Social Media und in den Märkten vor Ort als zweite Version
  • Begleitende Texte in Blogs und für die Presse

 

Der Plot:

Es ist ein ganz normaler Tag in einer Tengelmann-Filiale. Einige Menschen stehen in der Schlange an der Kasse, die erste Kundin bezahlt. Plötzlich die Stimme aus dem Off: „Haben Sie da nicht was vergessen?“

Gemeint ist selbstverständlich der Leukämiecent. Der Film spult die Zeit nochmal zurück – und die Verkäuferin fragt die Kundin explizit nach der Kleinstspende. Diese erinnert sich an die Aktion und lässt gleich den Einkaufsbetrag aufrunden. Sie erklärt ihrer Tochter kurz, worum es beim Leukämiecent geht. Zusammen beschließen sie, in Zukunft immer einen kleinen Betrag für den Kampf gegen Blutkrebs zu spenden.

Verbreitet wird der Kurzfilm über die sozialen Netzwerke, den Blog der Stiftung AKB, die Internetarbeit der Firma Tengelmann sowie über Bildschirme in allen Tengelmann-Märkten.

 

Die Spots:

Mit diesem Post wirbt die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern für den Leukämiecent bei Tengelmann:

 

Vor Ort wird in den Märkten von Tengelmann München und in der Region Oberbayern mit diesem Spot (ohne Ton) auf allen Displays geworben:

Für knackige Werbespots und andere Videoproduktionen rufen Sie uns gerne an unter 089 / 41 41 453 0 oder senden Sie uns hier direkt Ihre Anfrage: