360-Grad-Livestream für Konzerte, Festivals und Sportevents

Es ist ein einzigartiges Erlebnis und es macht einfach Spaß: 360-Grad VR-Videos. Ob mit der passenden VR-Brille, übers Smartphone oder auf dem Desktop. 360° Livestreams und Videos lassen sich auf allen Geräten ansehen.

Youtube und Facbooke sind als Plattformanbieter die beiden Vorreiter für VR-Livestreaming. Aber auch Wowza, LiveU oder Livestream.com ziehen nach.

Auf die richtige Vorbereitung kommt es an

Für das perfekte 360-Grad-Erlebnis sind einige Vorbereitungen nötig. Da ist neben der Anzahl der benötigten Kameras auch die Planung von Licht, Lampen, Kabel, Crew. Denn: Die 360-Grad-Kamera sieht alles!

Bei uns kommt für die Aufnahmen die Insta 360 Pro zum Einsatz. Das ist eine spezielle 360-Grad-Livestream-Kamera mit 6 Fisheye-Objektigen, die je nach Aufnahmesituation entsprechende Bilder liefern. Damit ist nicht nur ein 360 Grad Foto (ohne nachträgliches Stitching) möglich, sondern auch Videos in 8k, VR oder eben 360 Grad Livestream in bis zu 4k.

Separates Stitching gehört der Vergangenheit an

Der größte Unterschied zu einer typischen Produktion ist es, dass das Panoramabild nicht erst separat zusammengerechnet wird, sondern live gestitcht wird. So kann mit einer Verzögerung von ca. 20 Sekunden komplett in live und 360 Grad gestreamt werden.

Die Wiedergabe von 360-Grad-Livestream wird über PCs mit Chrome, Firefox, Internet Explorer und Opera unterstützt. Außerdem ist die 360-Grad-Wiedergabe auch in der YouTube-App oder in der App von Facebook verfügbar.

Sie suchen nach Profis für 360 Grad Livestreaming oder Liveübertragung in 360 Grad? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089 / 41 41 453 0 !